• BIMa

Was muss ich beim Hausbau beachten? Tipps zum Hausbau

Sie möchten Ihr #Traumhaus bauen, aber wissen noch gar nicht was Sie beachten müssen? Dann lesen Sie unseren Kostenlosen #Hausbau Guide, damit Sie eine erste Vorstellung auf dem Weg zu Ihrem #Traum bekommen.


Bevor Sie Ihr #Traumhaus bauen können, müssen Sie einige Dinge beachten! Hier kriegen Sie einen hilfreichen Leitfaden auf dem Weg zu Ihrem #Eigenheim.


Schritt 1: Grundstück


Die Wahl des richtigen Grundstück ist ausschlaggebend für die Gestaltung Ihres Hauses. Viele wissen nicht, dass der Bebauungsplan ( den Sie auf der Website der jeweiligen Gemeinde einsehen können) die Form, die Gebäudegröße, die Dachform und Geschosszahl vorgibt.

Somit bestimmt entweder der Bebauungsplan wie Ihr Haus auszusehen hat oder die umliegenden Häuser. Heißt, wenn Sie ein absolut individuelles Haus haben wollen müssen Sie von vornherein weit außerhalb suchen, um nicht durch die Bebauung eingeschränkt zu sein.

Verschaffen Sie sich einen Überblick auf: TIM-online (nrw.de)


Schritt 2: Finanzierung


Vorab ist natürlich zu prüfen wie viel Geld uns zur Verfügung steht. Also welche Kreditsumme uns gewährt wird.

Im Schnitt gibt jeder Haushalt 30% seines Geldes für Mietzahlungen aus.

Pauschal kann man sagen, wenn ich mehr als 1000 € für Miete ausgebe, kann ich mir ein Haus leisten.

Heute ist es nicht mehr zwingend notwendig Eigenkapital mitzubringen aber es empfiehlt sich 15% Eigenkapital zu besitzen. So ist es leichter an Finanzierungen zu kommen und man hat einen Puffer für Kaufnebenkosten wie Grunderwerbssteuer, Grundbucheintrag und Notarkosten. Außerdem muss das Haus an Strom, Wasser und Gas angeschlossen werden wofür auch Anschlussgebühren fällig werden.


Schritt 3: Hausplanung


Der richtige Planer?


Architekt, Bauträger, Bauunternehmen oder Fertighausbauer? Der Irrglaube, dass der Bau mit einem Fertighausbauer zwingend günstiger sei als beim Architekten, ist weit verbreitet. Weichen Ihre wünsche im wesentlichen von den Vorgaben ab, zahlen Sie genau so viel wie beim Architekten.

Vorweg sollten Sie prüfen wieviel Leistung in den Angeboten dabei ist? Kriegen Sie ein Schlüsselfertiges Haus oder Müssen Sie danach noch die Wände Streichen?

Klären Sie beim jeweiligen Anbieter ob "schlüsselfertig" oder "ausbaufertig" gebaut wird!


Für eine umfassende Beratung rufen Sie uns doch gerne an: 0176 23 90 63 48


Was eine sehr große Hilfe ist, ist ein Unternehmen zu wählen welches auf die digitalen Medien und einen digitalen Planungsprozess zurückgreift.

2D Pläne sind für Laien oft schwer zu verstehen und stellen so eine Kommunikationsbarriere zwischen Planer und Bauherrn dar.

So entstehen Fehler in der #Planung. Wenn ein Küchenfenster nicht nach Ihren Vorstellungen verbaut ist, ist das nicht nur ärgerlich sondern auch sehr kostspielig, sollten Sie den Fehler beheben wollen. Im schlimmsten Fall ärgern Sie sich die nächsten 40 Jahre über das zu tief sitzende Küchenfenster.


Doch das 21. Jahrhundert bietet viele Möglichkeiten wie die #3DVisualisierung,

360° Rundgänge, #3DGrundrisse,

und on-Top die #VirtualReality:


Mit Hilfe von VR können Sie Ihr Haus schon in der Planungsphase begehen. Sie müssen sich das Haus nicht mehr an Hand von komplizierten 2D Plänen vorstellen. Sie ziehen einfach die Brille an und können Ihren Traum Erleben.

Wenn Ihnen dann in der VR etwas auffällt, was Ihnen nicht gefällt können Sie das Problem ansprechen und die Änderung kann vorgenommen werden.


Das Thema ist natürlich weitaus umfassender. Finden Sie die Themen rund ums digitale Planen spannend? Wünschen Sie sich eine Visualisierung für Ihr Bauvorhaben oder planen ein Haus zu bauen, kommen Sie gerne bei uns in die Beratung.

Rufen Sie uns an: +49 176 2390 6348


Schreiben Sie uns: info@bima.solutions


Besuchen Sie uns: www.bima.solutions


Wir sind gerne für Sie da!